Unterstützung beim Sanieren – nutzen Sie staatliche Förderungen

Der freundliche Münchner Meisterbetrieb für Sanitär, Heizung und Klima

Nutzen Sie "Bafa", "KfW" oder Förderprogramme Ihrer Gemeinde für Ihr Sanierungsvorhaben

Benötigt ihr Haus eine neue Heizung, planen Sie eine neues altergerechtes Bad oder möchten Sie Ihr Haus komplett energetisch sanieren? Dann sollten Sie die Förderprogramme der Bafa, KfW oder Ihrer Gemeinde nutzen. So sparen Sie Geld und steigern den Wert und Komfort Ihres Hauses. Kommen Sie einfach auf uns zu - wir stellen Ihnen die für Sie in Frage kommenden Fördermöglichkeiten gerne vor. Dazu arbeiten wir eng mit zertifizierten Energieberatern zusammen.

Was wird gefördert?

Die Fördermittel der Bafa, KfW oder Ihrer Gemeinde ändern sich dauernd. Um aus Ihrem Haus ein attraktiveres und komfortableres Wohngebäude mit geringen Nebenkosten zu machen sollte man immer aktuell die wichtigsten Förderprogramme kennen und unter diesen auswählen.

Wie wird gefördert?

Mit Bargeld oder Krediten: Während die Bafa aussließlich Bargeld­auszahlung (1.000 – 3.000 Euro) lei­stet, bekommt man von der KfW in erster Linie günstige Kredite. Aber auch Geldleistungen in Form von Zuschüssen oder Tilgungs-Verzicht sind bei der KfW möglich, sofern man die Investitionssumme selbst aufbringt. Wir unterstützen Sie gerne bei der Suche nach den optimalen Fördermöglichkeiten.

Wie bekomme ich die Förderung?

Bei Bafa stellt man den Antrag auf Förderung erst, wenn die Biomassen-Heizung oder die Solar­ther­mie in Betrieb ist. Bei der KfW muss der Antrag bereits vor Baubeginn eingereicht werden, ein nachträglicher Förderantrag wird nicht angenommen!

grafik foerderung 800

Wer fördert wann und was?

In der folgenden Tabelle sind die wichtigsten Eckdaten der KfW- und Bafa Förderung zu sehen.

Daneben bieten viele bayerische Gemeinden eigene Förderprogramme an. Fragen Sie uns - gemeinsam finden wir die für ihr individuelles Projekt optimale Lösung.

KfW-Einzel-
förderung
Bafa-
Förderung
KfW-Komplett-
förderung
Was wird
gefördert?
Diverse
Sanierungs-
maßnahmen
Solarthermie,
Biomasse-Heizung
(Holz, Pellets)
sowie einige
Wärmepumpen 
Komplettsanierung
zum
KfW-Effizienzhaus 
Wer stellt
den Antrag?
Zugelassener
Energieberater
Hausbesitzer:
Rechnung als Beleg
Zugelassener
Energieberater
Wann
beantragen?
Vor Baubeginn Spätestens 6 Monate
nach Inbetriebnahme
Vor Baubeginn
Wie wird
gefördert?
Günstiger Kredit
oder Zuschuss 
 Zuschuss Günstiger Kredit
+ Tilgungszuschuss
oder hoher Zuschuss
 Baujahr
des Hauses
Bis 1995   Bis 2009  Bis 1995

Adresse & Kontakt

KÜHN Wasser- und Wärmetechnik
Rupert-Mayer-Str. 45
81379 München
Tel. 089 - 44 38 24 24
Fax. 089 - 44 38 24 25

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

24 Stunden Notdienst

 

Tel: 089 - 44 38 24 24

24 Stunden Service Bild